FAQ - Frequently Asked Questions

Kann man mehrere Videos hochladen?

Ja, dies ist möglich. Bis zu zehn Videos kann jeder Teilnehmer in seinem Profil auf der Webplattform speichern und sich entscheiden, welches von diesen er im Wettbewerb bewerten lassen möchte.

Wie lang darf ein Video sein?

Die App lässt dich Videos von bis zu maximal 2 min. Länge aufnehmen.

Kann man hochgeladene und für den Wettbewerb eingereichte Videos wieder löschen?

Ja, dies ist möglich. Das Löschen des Videos hat zur Folge, dass dieses ganz gelöscht wird und aus dem Webplattform-Nutzerprofil entfernt wird. Um den endgültigen Verlust von Videodateien zu vermeiden, solltest du vor dem Löschen einer Datei prüfen, ob du noch das Original oder eine Sicherungskopie besitzt.

Kann ich mit mehreren Videos am Wettbewerb teilnehmen?

Nein, eine Teilnahme am Wettbewerb ist nur mit einem Video möglich.

Wie lange kann ich über die Webplattform auf meine Videos zugreifen?

Bis zum Ende des Wettbewerbszeitraums werden alle hochgeladenen Videos online gespeichert. Im Anschluss an den Wettbewerb werden alle nicht zum Wettbewerb eingereichten Filme auf der Webplattform gelöscht bzw. archiviert. Zum Wettbewerb eingereichte Filme werden aber über die Webplattform auch nach Einreichungsschluss noch abrufbar sein.

Kann man die Videodateien bearbeiten?

Ja, dies ist möglich. Du kannst die angefertigten Filme über den Dokumentenordner in iTunes von deinem mobilen Endgerät als Quicktime-Format exportieren und bearbeiten. Jedoch musst du bei der Nachbearbeitung darauf achten, die Länge der Videosequenzen zu erhalten, um keinen Konflikt mit den aufgezeichneten Metadaten zu verursachen. Der fertige Film wird wieder über den Dokumentenordner in iTunes in die App importiert. Bitte beachte auch: Wenn du Musik oder Fremdbildmaterial verwendest, musst du auch der Inhaber der entsprechenden Rechte sein.

Wird der Ton meiner Aufnahme auch wiedergegeben?

Ja. Die Application zeichnet auch den Ton auf. Der Ton wird im PanoramaLabor auch orientierungsrichtig wiedergegeben.

Darf man die Videos mit Musik unterlegen?

Ja, wenn du über die entsprechenden Nutzungsrechte an der gewählten Musik verfügst. Du darfst aber keine Musikstücke verwenden, bei denen die Rechte bei Dritten liegen und du über keine explizite Nutzungsberechtigung verfügst. Mit dem Veröffentlichen deiner Videos garantierst du, dass du über die entsprechenden Rechte verfügst.

Bin ich in der Gestaltung der Inhalte der Videos frei?

Ja, solange die Inhalte der Videos nicht die Würde einzelner Personen oder sozialer Gruppen verletzen, akzeptieren wir diese zur Veröffentlichung auf der Webplattform und zur Einreichung zum Wettbewerb. Im Zweifelsfall halten wir, die Veranstalter, Rücksprache mit dem Einsender.

Was ist das PanoramaLabor?

Das PanoramaLabor ist eine Art digitales Panoptikum. Es besteht aus einer 360° Projektionsfläche und entsprechender Projektionstechnik. Im PanoramaLabor werden eigens angefertigte Video-Installationen, aber auch 3D Animationen und herkömmliches Bildmaterial gezeigt.

An welche Adresse schicke ich die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten bzw. meinen Nachweis über das Schul- oder Ausbildungsverhältnis?

Per mail an:
Motionpicture2.0@zkm.de

Per Post an:
Motionpicture 2.0
C/O Institut für Bildmedien
Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe
Lorenzstrasse 19
76135 Karlsruhe